GPS-Fahrzeugortung in Echtzeit über unser Webportal schon ab 5,90 Euro pro Monat !

mobiles GPS-Ortungsmodul und
GPS-Peilsender für flexible
Einsätze in Fahrzeug
und KFZ jeder Art

Festeinbau-Ortungsgerät ab 149 Euro

GPS-Blackbox

mobiles Ortungsmodul ab 119 Euro

GPS-Peilsender

Android-Smartphone ab 100 Euro (Netto)

Handyortung

Mobiles Ortungsmodul für flexible Überwachungsaufgaben in Fahrzeug und KFZ

Wenn der Festeinbau eines Ortungsgerät im Fahrzeug oder KFZ nicht in Frage kommt, kann anstelle der fest eingebauten GPS-Blackbox auch unser mobiles
GPS-Ortungsmodul zur Fahrzeugüberwachung eingesetzt werden. Das mobile GPS-Ortungsmodul ist ein kleiner Peilsender der so groß wie eine Streichholz-
schachtel ist, aber trotz seiner geringen Grösse die GPS-GSM-Antennen sowie einen wiederaufladbaren Akku beinhaltet. Das mobile Ortungsmodul kann bei versteckten Einbau zum GPS-Diebstahlschutz, zur Diebstahlüberwachung und Diebstahlsicherung eines Fahrzeug und KFZ eingesetzt werden.

Der mobile GPS-Peilsender bietet über einen Micro-USB Anschluss folgende Anschlussmöglichkeiten im Fahrzeug und KFZ:
• Anschlusskabel für Zigarettenanzünder und KFZ-Steckdose
• Anschlusskabel mit offenen Kabelenden zum Anschluss an Zündstrom (Klemme-15) oder Dauerplus (Klemme-30) und Masse (Klemme-31)
• Anschlusskabel mit Sicherungsstecker-Adapter zum Anschluss im Sicherungskasten an Zündung (Klemme-15) oder Dauerplus (Klemme-30)

Alternativ kann der GPS-Peilsender auch über ein 220V-Netzteil aufgeladen und anschließend ohne Stromversorgung mehrere Stunden bis Tage autark betrieben werden. Ein integrierter Beschleunigungssensor aktiviert den GPS-Peilsender sofort bei Bewegung des Fahrzeug oder KFZ. So lassen sich einfache Ortungs- und Überwachungsaufgaben für wechselnde Fahrzeugeinsätze oder Subunternehmer mit eigenen Fahrzeug und KFZ ohne großen Einbauaufwand, kostengünstig und unkompliziert realisieren.
Einmal im Fahrzeug oder KFZ angeschlossen sendet das mobile GPS-Ortungsmodul sofort bei bestimmten Ereignissen. Dazu kann das Ortungsmodul mit mehr als 300 Einstellungen konfiguriert werden. Zu den Standardkonfigurationen der Echtzeitortung und Übertragung einer GPS-Position gehören z.B.
Zündung EIN und AUS, Intervallortung zu einer bestimmten Uhrzeit, Richtungswechsel, Entfernung xxxx Meter, Beschleunigungssensor=ON, Zeitintervall alle xx Sekunden oder Minuten. Die optimale Konfiguration für das mobile GPS-Ortungsmodul im Fahrzeug oder KFZ klären wir vor der Gerätelieferung. Die Konfiguration des Ortungsgerät kann später jederzeit per Funkbefehl wieder geändert werden.

Das mobile GPS-Ortungsmodul verfügt über einen integrierten Akku wodurch ihr Fahrzeug oder KFZ noch in folgenden Zeiträumen geortet werden:
• ca. 100 Tage mit Überwachung durch Beschleunigungssensor (Ereignisortung)
• ca. 30 Tage eingebucht im Mobilfunknetz mit 1 GPS-Positionsmeldung pro Tag (Intervallortung)
• ca. 10 Stunden Dauerbetrieb mit voller Bewegung sowie GSM /GPS-Funktion (Echtzeitortung)

Zu den Alarmeinstellungen des mobilen GPS-Ortungsmodul gehört eine 24 Stunden Alarmweiterleitung per Email mit folgenden Alarmmodi:
• Alarm bei Zündung EIN
• Zündung-Alarm ausserhalb eines einstellbaren Zeitfenster
• Geofence-Alarm bei Verlassen eines einstellbaren Sektor, Gebiet oder Areal z.B. Parkplatz, Betriebsgelände usw.
• Geofence-Alarm bei Erreichen eines einstellbaren Sektor, Gebiet oder Areal z.B. Grenzregion, anderes Bundesland usw.
• Geofence-Alarm ausserhalb eines einstellbaren Zeitfenster
• Alarm bei Geschwindigkeitsübertretung des KFZ und Fahrzeug z.B. eingestellt ab 120 km/h
• Alarm bei Abfall der Batteriespannung unter einen bestimmten Spannungswert z.B. im Winter bei tiefen Temperaturen

Alle unsere Ortungsgeräte, Ortungsmodule und Peilsender unterstützen die GSM-Ortung via OpenCellID. Ist kein GPS-Empfang möglich weil das Fahrzeug oder KFZ z.B. in einer Garage steht, kann das mobile GPS-Ortungsmodul auch über die SIM-Karte via GSM-Funkzelle und OpenCellID geortet werden. Das ist zwar ungenauer als die GPS-Ortung aber das Fahrzeug oder KFZ kann so immer noch innerhalb des Umkreis der GSM-Funkzelle lokalisiert werden.
Im Ausland schaltet das mobile GPS-Ortungsmodul automatisch in den Roaming-Sendemodus. So können Sie weltweit alle Fahrzeugbewegungen ihres Fahrzeug oder KFZ lückenlos überwachen. Da unser mobiles GPS-Ortungsmodul nur sehr kleine GPRS-Datenmengen von monatlich 1 bis 3MB benötigt, sind auch die Roamingkosten innerhalb Europas äußerst gering. Wenn Sie das Roaming nicht wünschen, kann die Roaming-Funktion jederzeit deaktiviert werden.
Der mobile GPS-Ortungsmodul wird dann im Ausland alle Fahrzeugbewegungen in einem Positionsspeicher zwischen speichern. Der Speicher umfasst 4.000 Positionen und ist ausreichend für 1 Woche. Sobald sich ihr Fahrzeug oder KFZ wieder im deutschen Mobilfunknetz befindet, werden alle gespeicherten GPS-Positionen ausgelesen und an unseren Internetserver übertragen. Es können SIM-Karten jedes Mobilfunkproviders in unseren Ortungsmodulen verwendet werden. Der Positionsspeicher im mobilen GPS-Ortungsmodul wird übrigens auch genutzt wenn das Fahrzeug oder KFZ einmal ausserhalb des GSM-Netz in einem Funkloch ist.

Mit dem mobilen GPS-Peilsender können Sie in unserem Telematiksystem folgende weitere Funktionen nutzen:
• GPS-Fahrzeugortung des LKW oder der Zugmaschine mit Anzeige der aktuellen Fahrzeugposition in einer Internetlandkarte
• GPS-Routenverfolgung des LKW oder der Zugmaschine mit Anzeige der Fahrtroute als farbige Spur in einer Internetlandkarte
• GPS-Fahrtenbuch mit lückenloser Erfassung aller Fahrten des LKW oder der Zugmaschine
• Geofence-Sektorenüberwachung mit Alarm bei Erreichen oder Verlassen eines Areal oder Sektor durch den LKW oder der Zugmaschine
• Betriebsstundenzähler mit Auswertung von Bewegung oder Zündung EIN und AUS

Das mobile GPS-Ortungsmodul eignet sich hervorragend für die Personenortung und Fahrzeugortung von Dienstwagen, Firmenwagen, Firmenfahrzeuge, LKW, Transporter, PKW, Auto und KFZ jeder Art.